x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

  • Sunday, 20. September 2020 16:57
This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details
13 September
News

Pflichtaddon: Exorsus Raid Tools & Zusatz AQDKP

Oblom 0 Comments

Liebe Rebellen

 
PFLICHTADDON - BITTE INSTALLIEREN
Ab sofort ist das Addon "Exorsus Raid Tools" in unseren Raids Pflicht. Über das Addon werden alle Einteilungen im 40er im Vorfeld vom Raidlead vorgenommen. Wir reduzieren so einiges an Wartezeit vor den Bossen. Bitte installiert euch das Addon.
 
 
Über Twitch ist die Installation auch möglich und so sieht das hilfreiche Addon in Game aus. Als Beispiel die Einteilung bei C'Thun.
Oblom hat gemalt ^^.
 
 
 
ZUSATZDKP FÜR AQ40 | 25DKP PRO WOCHE
 
Wie in den letzten Wochen mehrfach kommuniziert, könnt ihr euch in jeder ID zusätzlich 25 DKP für AQ40 verdienen. Genaue Details findet ihr unter:
 
18 October
News

Rebellious rekrutiert weitere Spieler

Oblom 0 Comments

Wir, die Gilde Rebellious auf Everlook, suchen zur Verstärkung unserer zwei 40er Raids noch folgende Klassen:                   

 
  Maexxna Saphiron
Schurke 1 0
Jäger 1 -
Fury Krieger 1 1
Heiler 1 2
Tank 0 1

  
Erst etwas über uns...


Ein kleiner Teil von uns hat sich bereits auf Nefarian gefunden und dort erfolgreich den Classic Content inkl. Naxxramas erobert.
Mit der Veröffentlichung von World of Warcraft Classic hat sich ein Kern aus Spielern, die sich in der Levelphase befanden, gebildet und Rebellious gegründet.

Wir bieten dir:


  - Erfahrene Raidleitung
  - Entspannte, freundliche und familiäre Gemeinschaft
  - faires DKP System
  - Teamspeak, eine Homepage inkl. Forum
  - ne mega spaßige Whatsapp Gruppe


Was erwarten wir von dir:

  - Akzeptieren der Gildenregeln
  - Den Willen, sich in unsere Gemeinschaft einzubringen
  - Spaß am Spiel
  - Zuverlässigkeit und Loyalität
  - Teilnahme an Raids und Farmevents
  - Nicht mit Abwesenheit glänzen

Raidinformation:

DKP-Regeln: Raidinformationen

  MC & Ony BWL
Gruppe Maexxna Montag 19:30 - 23:00 Mittwoch 19:30 - 23:00
Gruppe Saphiron Sonntag nach BWL / Dienstag 19:30 - 23:00 Sonntag 18:30 - 23:00







Bei Interesse kannst du dich gerne über unser Forum bewerben und dich so mit uns in Verbindung setzen. Alternativ kontaktiere bitte Oblom, Osconty oder Impale in Game.

22 November
News

14 Fesseln und 5 Augen für ein Hallelujah

Oblom 0 Comments

Rebellious im Glückswahnsinn

Innerhalb von 30 IDs konnten wir 14 Fesseln aus dem Geschmolzenen Kern erbeuten. Wir konnten es selber kaum glauben, aber es ist wahr. 2x2 Fesseln in einer ID.
 
 
Fesseln:
 
   Oblom: Garr + Geddon | 06.10.2019 | 23.02.2020 fertiggestellt
   Osconty: Garr + Geddon | 19.11.2019 | 09.03.2020 fertiggestellt
   Spootty: Garr 05.11.2019 | Geddon 02.01.2020
   Gradler: Geddon 27.11.2019 | Garr 16.03.2020 | 25.03.2020 fertiggestellt
   Fi: Geddon 24.02.2019 | Garr 27.07.2020 | 05.08.2020 fertiggestellt
   Bolden: Geddon 22.03.2019 | Garr 29.03.2020 | 29.03.2020 fertiggestellt
   Zquare: Garr 18.08.2020 | Geddon 06.09.2020 | 06.09.2020 fertiggestellt
 
Augen:
 
   Syphe: 02.02.2020
   Abuk: 24.02.2020
   Neorix: 31.05.2020
   Parzivall: 01.06.2020
   Oblom: 16.06.2020
 
 
Wir wünschen euch viel Erfolg bei 100 Arkanitbarren zu farmen. Sie haben in Summen einen Wert von 8.500g. Die restlichen Materialien werden von der Gildenbank gestellt.

30 August
News

Ahn'Qiraj *9/9*

Tür 3 Comments

Auf dem antiken Kontinent Kalimdor befand sich im Zentrum der Brunnen der Ewigkeit.
Aus diesem magischen Äther wurden die Silithiden geboren und als der gefallene Alte Gott C'Thun ihr Erscheinen erkannte, erschuf er aus den Silithiden Avatare nach seinem Bild.
Diese Avatare wurden die Azi Aqir genannt, die sich später in die Qiraji und die Neruber aufspalteten.

Die Qiraji arbeiteten fieberhaft daran, eine Streitmacht aufzubauen, die mit den Silithiden als ihren Günstlingen, fähig war die Welt, die ihren Gott verraten wollte, in Schutt und Asche zu legen. Die große Tempelstadt Ahn'Qiraj wurde im südlichen Silithus erschaffen, um ihre wachsenden Armeen zu beherbergen und sie auf die Ankunft von C'Thun vorzubereiten. Die Qiraji verbrachten tausende von Jahren damit, ein Armee aufzubauen, die fähig war, in ganz Kalimdor methodisch Rache zu üben.
Nur die Nachtelfen, die einst Silithus bewohnten, standen in ihrem Weg.

Der Krieg der Sandstürme begann. Jeder fähige Nachtelf beteiligte sich daran und zusammen schmiedeten sie einen Feldzug, um Silithus wiederzuholen.
So trugen die Nachtelfen und die vier Drachenschwärme in den letzten Stunden des Krieges der Sandstürme gegen die Silithiden die Schlacht in den Tempel von Ahn'Qiraj. Dort schlossen sie die Silithiden und ihre Qiraji-Herren innerhalb einer magischen und undurchdringbaren Barriere ein.
Der Krieg hinterließ die verfluchte Stadt in Ruinen.

Tausend Jahre sind nun vergangen und tief im Süden des Wüstenlandes Silithus hat sich ein Tor geöffnet, das die Welt seit dem Ende des Krieges der Sandstürme vor dem Übel der Qiraji bewahrte. Und der erbitterte Kampf gegen Silithiden und allerlei anderes Gezücht beginnt aufs Neue.

Quelle


Gleich am ersten Tag (18. Aug 2020) hat sich Rebellious gruppenübergreifend in den Tempel aufgemacht und 6 von 9 Bossen gelegt.
Am Ende der 1. offiziellen ID konnten beide Gruppen stolz verkünden, C'thun getötet zu haben. (Maexxna: 24. Aug 2020, Saphiron: 25. Aug 2020)


Auch der letzte, anspruchsvolle, optionale Boss Viscidus wurde nun von beiden Gruppen  getötet. (Saphiron: 30. Aug 2020, Maexxna: 31. Aug 2020)

Vielen Dank an Maluga für den Support der Giftbeutel.

Weiter so!

21 July
News

Rebellious ist jetzt Mitglied in der WBA

Oblom 2 Comments

Liebe Rebellen wir sind jetzt offizielles Mitglied in der WBA

Was bedeutet das für uns?

  - Werden beim Bossspawn über den WBA-Discord informiert. Bitte dort anmelden: Details bei Oblom
  - Chance auf den Bossloot: Einige nette Premiumitems
  - Neue Bosse legen :)
  - Weitere Details im Forum:Click

11 May
News

Rebellious Großmarschälle vor dem König

Oblom 0 Comments

Der Kampf im Bracket 14 endet nun für unsere 2 Zwergenkrieger Terahl und Oblom. Das harte Training vor den Toren von der Eisenschmiede zog sich über mehrere Jahre hin. Als junge Gefreite traten sie dem Heer von König Magni Bronzebart bei. Viele harte Kampfeinsätze in den Kriegshymmenschlucht, Arathibecken und im sehr stark umkämpften Alteractal forderten ihren Tribut. Sehr viele riskante wie auch sehr clevere Taktiken erlernte sie in ihrem Bootcamp. Diese sind nun eine Bereicherung beim Schlachtzug im Geschmolzenen Kern und Peschwinghort.

Ihr eiserne Wille und Wunsch ein Heer in Azeroth zu befehligen gab den 2 Kriegern die Kraft und das Durchhaltevermögen weiter an ihrem Ziel festzuhalten. Die Zeit war nicht einfach und die Ausrüstung, wie auch das Setup ihrer Einheit war nicht immer optimal gegen die Horde, dennoch konnte sie mehrere Schlachten gegen die Horde für sich entscheiden.

Endlich war es so weit. Letzten Monat hatten sie endlich ihr Ziel erreicht. Vor dem Thron in der Eisenschmiede erhielten sie den Rang eines Großmarschalls von ihrem König Bronzebart. Die Gilde "Rebellious" kann nun 2 Großmarschälle in ihren Reihen begrüßen.


18 April
News

Zul'Gurub *CLEAR*

Tür 2 Comments

Etwa 1.500 Jahre vor der Öffnung des Dunklen Portals wurde das mächtige Gurubashi-Imperium durch einen massiven Bürgerkrieg zerrissen.

Eine einflussreiche Gruppe von Trollpriestern, bekannt als Atal'ai, beschwor den Avatar eines alten und schrecklichen Blutgottes namens Hakkar, der Seelenschinder. Obwohl die Priester besiegt und schließlich ins Exil geschickt wurden, brach das große Trollimperium in sich zusammen. Die verbannten Priester flohen weit nach Norden in die Sümpfe des Elends, wo sie einen großen Tempel für Hakkar errichteten, um sich auf seine Ankunft in der physischen Welt vorzubereiten.

Mit der Zeit fanden die Atal'ai-Priester jedoch heraus, dass Hakkars physische Form nur in der alten Hauptstadt des Gurubashi-Reiches beschworen werden konnte. In Zul'Gurub versklavte Jin'do der Hexxer daher mehrere Hohepriester der Gurubashi, damit diese ihm dabei helfen konnten, den schrecklichen Gott nach Azeroth zu rufen.

Um den Blutgott zu bändigen, schlossen sich die Trolle des Landes zusammen und sandten eine Abordnung von Hohepriestern in die antike Stadt. Jeder Priester war ein mächtiger Champion der Urgötter - Fledermaus, Panther, Tiger, Spinne und Schlange -, aber trotz größter Bemühungen unterlagen sie schließlich dem Einfluss von Hakkar. Die Priester und ihre Aspekte fingen nun an, die unglaubliche Kraft des Seelenschinders zu nähren. Es braucht wahre Helden, um den Blutgott zu stoppen.

Quelle


Diese Helden waren wir!

Rebellious hat sich am 16.04. gleich um Mitternacht mit zwei Gruppen nach Zul'Gurub aufgemacht und beide Male Hakkar innerhalb von ca. 2,5 Stunden gelegt.

Im Laufe der ersten ID (16.04. - 18.04.) haben 5 Gruppen erfolgreich Hakkar bezwungen und somit die Trollpriester wieder um ihren Blutgott beraubt.


Weiter so! 


Zum Media Center

09 March
News

Wichtig: Deduffslot für die Raids

Oblom 3 Comments
Hallo liebe Raider
 

Ab sofort wollen wir die Debuffslots fest in Raids vergeben. Durch diese Veränderung werden wir unsere Performance extrem verbessern und können so vielleicht das Potten im Raid reduzieren oder sogar weglassen.

Welche Vorteile entsteht durch diese minimale Veränderung:

  1. Verkürzt die Raidzeit durch mehr Schaden und dadurch auch mehr Freizeit
  2. Reduktion der Pots oder sogar fallen diese weg
  3. Mehr Spass durch höhere DPS/HPS/TPS für alles ist was dabei

Bitte zukünftigt nur diese Debuffs auf die Bosse setzen:


Slot Icon  Debuff  Klasse Beschreibung
1  Fluch der Schatten  Hexenmeister  Erlittenen Schatten- und Arkanschaden um 10% erhöht
2  Fluch der Elemente  Hexenmeister  Erlittenen Feuer- und Frostschaden um 10% erhöht
3  Fluch der Tollkühnheit  Hexenmeister  Verringert die Rüstung um 640
4  Verbesserter Schattenblitz  Hexenmeister  Schattenblitzschaden um 20% erhöht
5  Rüstung zerreißen  Krieger  Verringert die Rüstung um 2250
6  Demoralisierungsruf  Krieger  Nahkampfangriffskraft um 140 verringert
7    Zorn der Winde  Waffe: Thunderfury  Naturwiderstand um 25 verringert
8    Zorn der Winde  Waffe: Thunderfury  Angriffstempo um 20% verringert
9    Zauber-Verwundbarkeit  Waffe: Nachtlauer  Zauberschaden um 15% erhöht
10  Winterkälte  Magier  Erhöht die Kritchance um 10% bei Frostzaubern
11    Feenfeuer  Druide  Verringert die Rüstung um 505
12    Mal des Jägers  Jäger  Distanzangriffskraft um 110 erhöht
13  Schattenwirken  Priester (Schatten)  Schattenschaden um 3% erhöht
14  Gedankenschinden  Priester (Schatten)  3 sec 426 Schattenschaden
15  Schattenwort: Schmerz  Priester (Schatten)  18 sec lang 852 Schattenschaden
16  Siegel des Lichts  Paladin  Chance auf 61 Heilung pro Schlag/Treffer
 

03 March
News

Events bei Rebellious

Oblom 2 Comments

Hallo liebe Gilde,

da das geplante Angelevent super angenommen wurde und wir auch erfolgreich viele Kilos Kalmare, Steinschuppenaale etc. rausangeln konnten, habe ich mir überlegt, öfters solche Events zu starten, um zum einen die Gemeinschaft weiterhin zu stärken als auch aus dem Grund, die Gilde zu unterstützen und sich vielleicht noch besser kennen zu lernen.

Als Events habe ich folgende Vorschläge:

  • Angelevents: Winterkalmare, Steinschuppenaale, Roher Nachtflossenschnapper mit der Möglichkeit bzw. Option, Steinschuppenaale umsonst oder per NN an die Gildenbank zu senden
  • Ruf farmen: Holzschlundfeste, Scholo/Strat Runs = in 5er Gruppen
  • Lager der Winterfelle: Ruf für Holzschlundfeste, Wintersäbler Ruf, Ekos für alle, Chance auf Reiches Thoriumvorkommen/Schwarzer Lotus, Feuerwasser
  • Dunkelrunen farmen: für Heiler Scholo Runs organisieren/durchlaufen
  • Dämonische Runen farmen: mit Heilern bei Dämonen eurer Wahl zum Beispiel im Teufelswald oder Winterspring Süden – mit Fokus als Unterstützung der Heiler
  • Auge der Schatten für unsere Priester sowie die blaue Sehne für unsere Jäger farmen. Zusammen ist es einfacher, lustiger und einfach schneller.
  • Ekos farmen in Winterspring, zum Beispiel die der Winterfelle (30 Stärke für 30 Minuten)
  • Seltene Rezepte zusammen für die Gilde farmen: Wie zum Beispiel Kreuzfahrer, Lebensdiebstahl, VZ-Drops in Ubrs, Strat, Scholo, Lbrs, Tempel etc. , Schutztränke, +9 Stärke Armschienen, +7 Intelligenz auf Armschienen

Je mehr Verzauberungen, Tränke etc. wir innerhalb der Gilde haben, desto besser für uns, umso stärker sind wir als Gilde und unabhängiger (kein TG z.B.)

  • Instanzen Farmruns: Manche brauchen noch ganz bestimmte Items, um ihr Gear zu verbessern, die Trefferchance zu erreichen etc. Zusammen Gruppen bilden, um z.B. einzelne Bosse zu farmen für Schmuckstücke wie Briadwood-Rohr, Hand der Gerechtigkeit, epische Brust aus der Brd Arena etc. Einfach 5er Gruppen bilden, 5x rein, bei Bedarf mehrfach am Tag. „Alles, was einzelne Personen verbessert, verbessert den gesamten Raid und somit auch unsere Gilde.“

Aber auch so kann man so gut Gold farmen und innerhalb der Gilde etwas Sinnvolles unternehmen.

  • Düsterbruch Ost Runs: Für Arkankristalle bzw. Arkanitbarren als Support für die, die sie noch brauchen, für Rüstungen, Waffen, Ruten etc.
  • Zusammen Rechtschaffende Kugeln, Goldene Perlen, Essenzen Luft/Erde/Feuer/Wasser farmen. Die Droprate ist oft sehr ätzend.
  • Runs auf Instanzen für Verzauberungsmaterial wie Große Ewige Essenzen, Splitter und Staub, um auch teure Verzauberungen für andere gewährleisten zu können.
  • Ubrs Schlüssel farmen Wir haben immer wieder das Problem, das wir keinen Schlüssel für Ubrs haben und andere fragen müssen. Einfach mal ein wenig in Lbrs verbringen und die Edelsteine farmen.
  • Auch kann man einfach so zusammen farmen, jeder kann Gold gebrauchen, zusammen zum Beispiel Tyrs Hand auseinander nehmen etc, das kann Spaß machen, Gold bringen.
  • MC Trash farmen = Lava-/Feuerkerne, Kernleder, Boe Items

 

Falls euch noch was einfällt, sind Vorschläge aller Art gerne gesehen und gehört :)

24 February
News

20kg Winterkalmar für ein Hallelujah

Oblom 0 Comments
Auch in diesem Jahr organisierte die Raidgilde "Rebellious" einen Angelwettbewerb. Spaß und Blödsinn standen im Fokus. Wir wollen Spaß und die Gemeinschaft in der Gilde fördern. Auch ein Schurke ist ein Teammember, auch wenn sie manchmal zu schurkisch sind. XP
 
In der Geschichte des Angelwettbewerbs in Tanaris zählt der diesjährige Wettbewerb als Rekord, denn bei den vorherigen Wettbewerben ist es den Teilnehmern noch niemals gelungen so viel Fisch aus dem Meer zu fangen. Es wurden über 20 Kilo Winterkalmare bei dem Wettbewerb gefangen.

Es großer Dank an Haeyley für die Organisation


21 February
News

Maexxna: Pechschwingenhort 8/8

Oblom 0 Comments

Unser 2ter 40er hat jetzt auch BWL clear :)


Folgende Helden waren bei dem Schlachtzug dabei:

Osconty, Taden, Latscha, Malûga, Fi, Gradler, Hammfaust, Lisea, Olgrimska, Lycilla, Liriel, Raziel, Khadim, Ksch, Selam, Abuk, Miezekotze, Neyce, Pinkie, Arilana, Hackizwei, Mayth, Titanhammer, Tiskaria, Azunyan, Saskia, Nabe, Gönner, Mineko, Mörke, Ize, Shelara, Tukaar, Bierlord, Nyla, Parzivall


17 February
News

Sapphiron: Pechschwingenhort 8/8

Oblom 2 Comments

Die mächtige Festung, die aus der feurigen Flanke des Schwarzfels herausgeschnitten wurde, geht auf Entwürfe des zwergischen Meistersteinmetzes Franclorn Schmiedevater zurück. Jahrhunderte lang war die Zitadelle das Symbol der Macht des Dunkeleisenklans, das von den Zwergen mit äußerstem Ingrimm verteidigt wurde. Allerdings gab es jemanden, der andere Ziele verfolgte:

Nefarian, der listige Sohn des Drachen Todesschwinge, stieg eines Tages mit Flamme und Klaue auf den oberen Teil der Zitadelle hinab und trug zusammen mit seinen drachischen Untergebenen den Kampf bis zu den Stellungen der Zwerge tief unten, bei den vulkanischen Abgründen unter dem Berg, wo Ragnaros der Feuerfürst herrscht. Ragnaros ist es gelungen, das Geheimnis zu lüften, wie Leben aus Stein erschaffen werden kann. Nun plant er, sein neu gewonnenes Wissen dazu einzusetzen, eine Armee unaufhaltsamer Golems zu schaffen, die ihm bei der Eroberung des Schwarzfels helfen sollen.


Folgende Helden waren bei dem Schlachtzug dabei:

Amelya, Azati, Blösche, Boarsty, Bolden, Brixel, Centro, Darkwizard, Failz, Foramir, Geshorspulla, Latascha, Ljekar, Maluga, Manta, Mersias, Micek, Môônshine, Nebelparder, Niralda, Némésis, Oblom, Rileyreid, Shantice, Shenmee, Sipa, Syphe, Terahl, Therroxy, Torhahn, Tür, Venmoner, Venraiku, Yukizu, Zquare


Login - CMS-Bridge is active. Use your CMS/Board Data to login.