x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
Rebellious Gildenregeln


§1 Allgemeines
Alle folgenden Regelungen sind für die Gilde und deren Mitglieder da, keinesfalls umgekehrt. Sie dienen als Rahmen für das gemeinsame Spiel und werden von allen gemeinsam getragen.

Mit Eintritt in die Gilde erkennt jedes Mitglied diese Regeln an!
Die Gildenleitung ist in Ausnahmefällen berechtigt, nach sorgfältiger Abwägung der möglichen Konsequenzen, Ausnahmen zum Wohle der Gilde zu definieren.

Das Mindestalter für Gildenmitglieder beträgt 18 Jahre.

Bei der Gilde „Rebellious“ handelt es sich um eine Semi-Progressgilde der Allianz auf dem WoW Classic PVE Server "Everlook".


§2 Spielverhalten/ Einhalten der AGB
Grundsätzlich erwarten wir, dass die allgemeinen Bestimmungen/AGB von Blizzard bezüglich Verhalten im Spiel und den Foren (mit Gildennamen gekoppelt) eingehalten werden.

Die Nutzung von verbotenen Exploits und Hacks werden nicht gestattet und führen zu sofortigem Ausschluss aus der Gilde.
Bewerber mit VAC Bann werden grundsätzlich nicht in die Community aufgenommen!


§3 Rassismus, Antisemitismus, Homophobie oder andere Extreme
Rassistische, antisemitische, homophobe oder anders geartete Äußerungen, Charakternamen, Avatare oder aber auch ähnlich extreme Haltungen, sei es rechts oder links, sind definitiv nicht erwünscht, werden nicht geduldet und auch mit sofortigem Ausschluss geahndet.


§4 Miteinander
Innerhalb der Gilde ist ein vernünftiger, respektvoller und freundlicher Umgang miteinander selbstverständlich.

Plaudern und Späßchen gehören unabdingbar zum Gildenalltag. Dabei darf jedoch nie der Respekt vor dem Menschen hinter dem WoW-Charakter vergessen werden. Wir sind alle nicht perfekt und fehlerfrei, daher behandle dein Gegenüber stets so, wie du auch behandelt werden möchtest! Jedes Mitglied möchte mit Spaß und Freude WoW spielen und sich nicht auch noch in seiner Freizeit über andere ärgern.

Ein Kritisieren anderer Gilden sollte trotz Meinungsfreiheit sachlich und mit Niveau erfolgen, da man nie weiß, mit welcher Gilde man noch zusammenarbeitet. Hier haben Beleidigungen keinen Platz.
Nerviges oder beleidigendes Benehmen ist generell nicht gern gesehen und wird bei häufigem Auftreten geahndet! Benimmt sich jemand im Gildenchat oder den anderen Chats im Spiel wie auch im TS (siehe auch §5) daneben, dann ist die Gildenleitung sofort zu informieren!

Die Gildenleitung behält sich den Ausschluss des betreffenden Mitglieds vor.


§5 Teamspeak
Die Nutzung des Teamspeak ist freiwillig aber in Raids Pflicht.

Das Schreiben innerhalb des Chats ergibt ein graues Bild des Mitspielers, aber ein Gespräch bringt Farbe hinein und man kann einander besser kennen lernen, was wiederum den Vertrauensaufbau beschleunigt.

Die Zugangsdaten sind im Gildenmenü unter Info zu finden. Eventuell benötigte Passwörter werden durch die Gildenleitung vergeben, ein vertrauensvoller Umgang damit wird vorausgesetzt.

Grundsätzlich gilt in Bezug auf Gespräche und Gesprächsinhalte im Teamspeak, dass diese auch dort verbleiben und nicht zur Unterhaltung oder Information Dritter, z.B. in anderen Gilden, dienen. Dies drückt weder Verlässlichkeit, noch Vertrauenswürdigkeit aus.

Für die Teilnahme an Raids ist die Anwesenheit zwecks Absprachen und Anweisungen durch den Raidleiter zwingend notwendig! Bitte beachten, da sonst eine Teilnahme nicht möglich ist.


Verhalten im Teamspeak allgemein:

Das Einladen von Nicht-Gildenmitgliedern ist grundsätzlich erlaubt.
Vermeide unnötige Störungen durch ein zu sensibel eingestelltes Mikrofon bei Sprachaktivierung. Ansonsten probiere auch Push-to-Talk als Alternative aus.

Falle anderen nicht unnötig ins Wort und lass auch andere im TS zu Wort kommen. Redest du zu viel, kann es leicht sein, dass andere dir nicht mehr zuhören möchten.
Nutze für Raids, Instanzen und PvP wenn möglich den passenden Channel. So versteht man sich und stört nicht die anderen.
Wenn du länger AFK gehst, dann nutze bitte den dafür vorgesehenen Channel.

Die Nutzung des TS ist nach übermäßigem Alkoholgenuss zu unterlassen! So muss sich hinterher niemand für sein daraus eventuell resultierendes Fehlverhalten entschuldigen – ganz abgesehen von der negativen Vorbildfunktion.

Es ist verboten Links, die zu roten, braunen oder blauen Seiten führen oder eventuell Schadsoftware enthalten können im TS Chat oder der Whatsapp-Gruppe zu posten. Dies wird mit einem sofortigen Ausschluss aus der Gilde geahndet!


§6 Verhalten außerhalb der Gilde
Ein faires Verhalten außerhalb der Gilde im Spiel/gegenüber anderen Spielern wird erwartet! Schließlich trägt jedes Mitglied den Namen der Gilde und ist damit ein Aushängeschild derselben. Gleichwohl ist zu beachten, dass dein Verhalten auch auf andere Mitglieder der Gilde zurück fällt.

Prinzipiell sind weder Spieler zu beleidigen, noch werden sie betrogen oder ausgenutzt.

Im Gruppenspiel steht Fairness ganz oben an, erbeutete Gegenstände werden anständig, unter Berücksichtigung der Klassenspezifik aufgeteilt bzw. per DKP vergeben und die Gruppe wird auch nicht ohne Begründung im Stich gelassen.


§7 Konflikte und deren Lösung
Wo Menschen aufeinander treffen, bleiben meist auch Konflikte nicht aus. Diese sollten sachlich zwischen den Kontrahenten im direkten Gespräch geklärt werden. Dabei ist auf das Niveau zu achten und auch stets daran zu denken, dass jeder Fehler machen kann.

Sollte eine Einigung nicht möglich sein, dann ist die Gildenleitung als Mediator hinzuzuziehen. Eine friedvolle Lösung ist in jedem Fall anzustreben, andernfalls führt die Gildenleitung nach Beratung und Abwägung eine Einigung herbei. Diese ist dann anstandslos anzunehmen!


§8 Hilfe inner-/außerhalb der Gilde
Gildenmitglieder helfen und unterstützen sich gegenseitig im Spiel, sofern dies möglich und zumutbar ist – das ist Ehrensache. Es kann aber nicht erwartet werden, dass alles stehen und liegen gelassen wird und immer sofort Zeit zur Verfügung steht.

Fragen zu Spielabläufen, Quests, Spielweise und Talentverteilung der jeweiligen Klasse, etc. sind grundsätzlich erwünscht, gerne stehen auch die Klassenleiter für Fragen zur Verfügung.
Keinem kann und wird das Denken hinsichtlich der Spielweise seines Charakters/seiner Klasse abgenommen werden.

Jeder muss sich auch aktiv und selbstständig mit seiner Klasse und den Fähigkeiten, Werten, Raid-Inhalten usw. auseinander setzen!
Hilfreiche Informationen und Links zu Klassen, Spielweisen, Addons etc. sind im Forum zu finden.

Das unterstützen anderer Spieler, die nicht der Gilde angehören, ist kein "Muss", aber eine nette Geste und tut auch nicht weh!


§9 Philosophie
Es gibt keine prinzipielle Anwesenheitspflicht im Spiel, das reale Leben geht IMMER vor. Trotzdem werden wir in regelmäßigen Zeitabständen die Aktivität der einzelnen Mitglieder prüfen.

Eine aktive Teilnahme am Spiel und am Gildengeschehen (gemeinsames questen/ laufen von Instanzen oder Ähnlichem, Teilnahme an Events) ist jedoch sehr erwünscht, da nur dann die Gilde im Gesamten auch vorankommt.

Interne Raids haben prinzipiell Vorrang und die ID´s der gildeninternen Raids sind immer gesperrt, es sei denn die Gildenleitung gibt diese frei.


§10 Inaktivität
Gildenmitglieder werden nach zwei Monaten Inaktivität (wenn diese unkommentiert bleibt) aus der Gilde entfernt. Es steht einem jeden Spieler nach seiner Rückkehr dann wieder frei, sich bei uns neu zu bewerben. Über eine Aufnahme entscheidet die Gildenleitung.

Nach vorheriger Anzeige der Abwesenheit verbleiben die Charaktere in der Gilde, es wird ihnen der Rang "Inaktiv" verliehen, gleiches gilt auch für das Forum und die Homepage.


§11 Aufnahme neuer Mitglieder
Das Einladen neuer Mitglieder ist alleine dem Hohen Rat vorbehalten. Interessenten sind dahingehend weiter zu verweisen.
In jedem Fall sollte ein Hinweis auf die Gildenregeln erfolgen, damit niemand die Katze im Sack kauft. Diese stehen im Forum und können auch von nicht registrierten Besuchern eingesehen werden.

Die Anwärterzeit (Neuling) beträgt in der Regel einen Monat und richtet sich nach der Aktivität in der Gilde. Danach erfolgt die Zuweisung des Ranges "Gildenmitlied".


§12 Mitgestaltung
Regeln und Organisation sind unabdingbar. Jeder kann sich einbringen, Vorschläge an den Hohen Rat mitteilen und die Gilde aktiv mitgestalten!
Konstruktive Kritik in sachlicher Form ist immer erwünscht.
Die Gildenleitung entscheidet, ob, wann und wie diese Vorschläge umgesetzt werden.


§13 Forum / DKP-System
Das Forum ist Grundlage der Kommunikation, Information und Organisation innerhalb der Gilde. Nach Beitritt hat sich das neue Gildenmitglied schnellstmöglich zu registrieren. Die Freischaltung im Forum erfolgt durch den zuständigen Offizier.

Das Forum sollte am besten täglich oder mindestens jeden zweiten Tag besucht werden, um generell über wichtige Neuerungen oder Ankündigungen der Gilde informiert zu sein.

Sämtliche Raids werden über das DKP System (in Form von Kalendereinträgen) geplant und auch andere Ereignisse werden hier angekündigt und eingestellt. Für die Teilnahme an den Raids ist eine Registrierung im Forum und auf dieser Homepage unabdingbar.

Der Raidplaner steht grundsätzlich nicht zur Diskussion!


§14 Gildenleitung
Die Gildenleitung besteht aus einem "Gildenmeister" und dem "Gildenrat" (Hoher Rat & Klassenleiter).

Die Gildenleitung berät über die Zukunft und Entwicklung der Gilde und setzt Beschlüsse gemeinsam um. Die oberste Entscheidungsgewalt obliegt dem Hohen Rat.

(1) Der Hohe Rat ist Ansprechpartner für alle Angelegenheiten. Ihm obliegt die Verwaltung der Ränge.
(2) Die Klassenleiter stehen für Klassenfragen etc. zur Verfügung.


§15 Ränge und ihre Bedeutung
Unsere Gildenstruktur ist in Ränge aufgebaut.

Hoher Rat: Oblom, Xisira, Knauf, Syphe
Klassenleiter: Knauf, Xisira, Geshorspulla, Vipera, Haeyley, Oblom, Maluga, Hyriphor
Raidmitglied: Aktueller Member im Raidkader, verpflichtende Teilnahme an Schlachtzügen, sehr aktive Teilnahme am Gildengeschehen und TS-Anwesenheit, Registrierung im Forum und DKP-System ist Pflicht
Gildenmitglied: Member kleiner als LVL60, TS-Anwesenheit, Registrierung im Forum und DKP-System ist Pflicht
Neuling: Registrierung im Forum und DKP-System ist Pflicht, inklusive einer Probezeit von mindestens 30 Tagen


§16 Raid & Loot Regeln
Grundsätzlich wird der Loot in Raids nach dem DKP System verteilt. Dieses sind im Reiter "Raidinformationen".
Für Raids ohne DKP oder rein interne Raidgruppen gilt: Firstneed vor Secondneed – bei mehreren (nachvollziehbaren) Meldungen wird gewürfelt. Entzauberung ist nur im schlechtesten Fall eine Option.


§17 Accountsicherheit
Zur Sicherung des Gildeneigentums (Materialien, Items) sind die eigenen Accountdaten sicher zu bewahren. Die von Blizzard empfohlenen Sicherheitsstandards sollten eingehalten werden. Accountsharing wird aus Sicherheitsgründen für die Gilde nicht gestattet. Sollte dies doch der Fall sein, so ist dies unverzüglich der Gildenleitung mitzuteilen und es wird darüber beraten. Für eine zusätzliche Erhöhung der Accountsicherheit kann auch ein Blizzard-Authenticator verwendet werden, dies ist allerdings kein „Muss“.
Da eine CMS-Bridge aktiv ist, musst Du dich mit den Login-Daten eures Forums/CMS anmelden.