x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

  • Dienstag, 4. August 2020 04:34

Rebellious holt sich Rhok´delar

Oblom2 Kommentare

Die Alten von Teufelswald wurden von den Nachtelfen als die mächtigsten ihrer Art angesehen. Als die Brennende Legion zum ersten Mal in Kalimdor einfiel, verderbten sie das Land. Teufelswald, einst ein üppiges Tal aus Bäumen und Tieren, wurde zu einer Narbe im Land und zu einer Erinnerung an die verderblichen Kräfte, die die Legion besitzt. Auch die Alten sind der Korruption zum Opfer gefallen und seitdem in einem versteinerten Zustand gefangen - aber ihre Lebensgeister sind immer noch da.

Jäger, die mit dem uralten versteinerten Blatt von Vartrus dem Uralten zurückkehren, erhalten den Auftrag, sich an den Agenten der Brennenden Legion zu rächen, die sich in den vier Ecken der Welt verstecken. Sobald ihre Köpfe als Beweis zurückgekehrt sind, werden die Alten dem Jäger helfen, einen Bogen zu bauen, "wie man ihn seit 10.000 Jahren nicht mehr gesehen hat." Die Alten werden auch eine Uralte Sehnenumwickelte Lamina erschaffen, aber es ist nicht erforderlich, die Dämonen niederzuschlagen.

Sowohl Rhok'delar als auch sein Begleiter Lok'delar, Stab der uralten Hüter sind lebende Waffen. Rhok'delar ist dafür bekannt, dass er spontan Blüten sprießt und Lok'delar leuchtet mit der Aura der Natur und gibt seinem Besitzer angeborene Resistenzen gegen Gifte und naturbasierte Zaubersprüche.


Herzlichen Glückwunsch Raviah zum schönen Bogen



Kommentare

Avatar
TorHahn,
Herzlichen Glückwunsch, ganz toll


Avatar
Micek,
glückwunsch ;)


Da eine CMS-Bridge aktiv ist, musst Du dich mit den Login-Daten eures Forums/CMS anmelden.